Der magische Strand

Der magische Strand

Auf der Halbinsel, die an die Tyrell-Bay anschließt, war ein schöner Weg, den wir eines Tages entdecken wollten. Wir schlenderten zwischen Ziegen-Weiden und Wiesen bis wir an einen Strand kamen, der zuerst wie jeder andere aussah. Als wir jedoch weitergingen, bot sich uns ein äußerst mystischer Anblick. Die Bäume waren alle mit einer Schmarotzerpflanze überwuchert, die richtige Dächer auf den Baumkronen bildeten. Lange, feine Tentakel hingen teilweise bis zum Boden und alles leuchtete in orange-Tönen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.